Zum Inhalt springen

Zahngesundheits-Erzieherinnen Sankt Pölten

  • Melanie Dorfinger

    Einsatzgebiet:

    Sankt Pölten (Land), Wien Umgebung (Purkersdorf)

    Da ich Kroko schon aus meiner Zeit als Kinderkartenbetreuerin kannte, freute ich mich umso mehr, diese verantwortungsvolle als auch äußerst wichtige Arbeit nun selbst ausüben zu dürfen. Da ich den Umgang mit Kindern liebe und selbst Mutter von 2 Töchtern bin, ist nun meine Leidenschaft zum Beruf geworden.
  • Manuela Fahrafellner

    Einsatzgebiet:

    Baden, Lilienfeld, Sankt Pölten (Land)

    Als gelernte Pädagogin und Mutter von zwei Kindern, weiß ich, wie schwer es oft ist, sich gesund zu ernähren oder sich die Zähne zu putzen! Nun darf ich zu den Kindern kommen und gemeinsam mit Kroko die wichtigsten Punkte rund ums Zähneputzen vermitteln! Ich freue mich auf Ihr Kind!
  • Mag. Dr. Melanie Fuchs

    Einsatzgebiet:

    Krems an der Donau (Stadt), Sankt Pölten (Land), Sankt Pölten (Stadt), Tulln

    Als Ernährungswissenschaftlerin liegt mir besonders die zahngesunde Ernährung am Herzen. Da ich selbst Mutter von zwei Kindern bin, weiss ich, dass man mit Verboten hier wenig bewirken kann. Es braucht AHA-Erlebnisse und praktisches Anschauungsmaterial. Zusammen mit KrokoLina kämpfen wir uns spielerisch durch den Ernährungsdschungel und erfreuen uns, wenn die Kinder am Ende der Stunde ihre Schuljause kritisch beäugen. Das Zähne putzen im Anschluss ist dann immer ein kleines Highlight und ich bin positiv überrascht wie gerne die Kinder dies mit Eifer durchführen, wenn KrokoLina dabei ist.
  • Jennifer Unfried

    Einsatzgebiet:

    Sankt Pölten (Land), Sankt Pölten (Stadt)

  • Zuzana Wurstbauer-Heiß

    Einsatzgebiet:

    Krems (Land), Melk, Sankt Pölten (Land), Sankt Pölten (Stadt)

    Im Kindesalter wird der Grundstein für das gesamte Leben gesetzt. Als Mutter weiß ich, dass man bei den Kleinen anfangen sollte, die wichtigen Gewohnheiten, wie Mundhygiene, spielerisch zu festigen. Es bereitet mir sehr viel Freude gemeinsam mit Kroko unterwegs sein zu dürfen und den Kindern im Kindergarten und in den Volksschulen auf spielerische Art und Weise die Zahngesundheit näher zu bringen.

Fotos by Fotoatelier Dürr