Zum Inhalt springen

Zahngesundheits-Erzieherinnen in Amstetten

  • Simone Biesenberger

    Einsatzgebiet:

    Amstetten, Scheibbs

    Mit Kindern zu arbeiten hat mir schon immer Freude bereitet. Gerade den Umgang mit verschiedenen Altersgruppen finde ich sehr erfrischend und abwechselnd. Bei der Arbeit mit dem Kroko finde ich es so spannend und toll, dass ich die Kinder wirklich dort abholen kann, wo sie stehen. Es geht auch in der Schule nicht nur um Wissensvermittlung, sondern wirklich um für die Kinder relevante Bildung. Ich glaube, dass Kinder immer dort lernen, ohne es zu bemerken, wo sie Spass haben - und das lässt sich mit Hilfe des Krokos ganz leicht erreichen. Nachdem meine Kinder im Kindergartenalter sind, verstehe ich wie herausfordernd es sein kann, das tägliche Zähneputzen nicht nur zu einer lästigen Pflichtübung zu machen, sondern dabei noch möglichst viel Spaß zu haben und die Kinder dazu zu motivieren - gerade das bereitet mir Freude. Aber nicht nur den Umgang mit den Kindern schätze ich in meinem Beruf, sondern auch die Beratung der Eltern.
  • Isabell Klinger

    Einsatzgebiet:

    Amstetten

    Als Pädagogin und selbst Mutter von vier Kindern liegt mir die Zahngesundheit besonders am Herzen. Bei meinem Besuchen mit Kroko ist es mir wichtig, den Kindern zu vermitteln, dass Zähneputzen auch Spaß machen kann.
  • Denise Toska

    Einsatzgebiet:

    Amstetten, Melk

    In meiner Ausbildung als zahnärztliche Assistentin, durfte ich viele Kinder als Patienten willkommen heißen, und dadurch auch kennenlernen. Mit Freude werde ich den Kindern spielerisch das Wissen über die Zahnhygiene, vor allem wie wichtig diese ist, vermitteln.
  • Daniela Winter

    Einsatzgebiet:

    Amstetten, Scheibbs, Waidhofen an der Ybbs (Stadt)

    Mit 100% igen Einsatz gebe ich tagtäglich mein bestes, um den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft wichtige Informationen zum Thema Zahngesundheit näher zu bringen. Spielerisch und humorvoll sollen die Kinder lernen, Verantwortung für die eigene Mundhygiene zu übernehmen.

Fotos by Fotoatelier Dürr