Zum Inhalt springen

Max Prophylax

Kindergärten:

Zweimal im Jahr ist Zahnprophylaxe-Tag im Kindergarten. Damit es für die Kinder immer wieder spannend ist, wechseln sich vier verschiedene Programme mit unterschiedlichen Inhalten und Zielen ab. Auf spielerische Weise werden die Kinder mit den Vorgängen in ihrem Mund vertraut gemacht.

Volksschulen:

Die Kinder in Volksschulen und sonderpädagogischen Einrichtungen werden zwei Mal im Jahr von ihrer Zahngesundheitserzieherin besucht. Für jede Schulstufe stehen zwei Programme zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung, sodass die Schüler am Ende ihrer Volksschulzeit über ein beachtliches Wissen zum Thema Zähne verfügen.In den sonderpädagogischen Einrichtungen nehmen wir natürlich Rücksicht auf die besonderen Bedürfnisse der Klassen bzw. einzelnen Kinder.

Mittelschulen:

Die Schüler in Mittelschule und  AHS-Unterstufe werden einmal pro Schuljahr von ihrer Zahngesundheitserzieherin besucht. Für jede Schulstufe steht ein anderes Programm zur Verfügung.


Nähere Informationen: Öffnet externen Link in neuem FensterZahnprophylaxe Vorarlberg