Zum Inhalt springen

Lockdown stoppt vorübergehend Projekt Apollonia NÖ

Erstellt von MR Dr. Ronald Palman || Apollonia2020

Home Office für Büromitarbeiterinnen und Kurzarbeit für Zahngesundheitserzieherinnen

Der neuerliche Lockdown erzwingt eine Unterbrechung des Projektes Apollonia NÖ, dass im September fast normal (mit erhöhten Auflagen) gestartet wurde.
Trotz erschwerter Bedingungen konnten im September und Oktober immerhin bereits rund 2930 Besuche in Kindergärten, Schulen und Mutter-Eltern-Beratungsstellen durchgeführt werden.

Mit dem neuerlichen Lockdown muss das Projekt Apollonia NÖ leider wieder unterbrochen werden.

Die Büromitarbeiterinnen befinden sich nunmehr im Home Office. Für die Zahngesundheitserzieherinnen wurde Kurzarbeit beantragt.


Sobald sich die Infektionszahlen beruhigen und die Corona-Ampel wieder gelbe und grüne Bezirke zeigt, wird das Projekt Apollonia NÖ wieder starten.

Home_Office_iStock.jpg