Zum Inhalt springen

Der "Vater" von Apollonia ist im Ruhestand

Erstellt von MR Dr. Ronald Palman || Apollonia2020

OMR Dr. Karl Bauer genießt seine Pension

Der gebürtige Pul­kautaler führte über 35 Jahre gemeinsam mit seiner Gattin Monika eine Zahnarztpraxis in Holla­brunn.

Darüber hinaus war er lange Jahre als Standesvertreter in der Ärztekammer aktiv und initiierte die Kindergartenaktion „Apollonia 2020" bzw. deren Vorprojekte.
Man kann sagen - ER ist der Begründer der niederösterreichischen Kariesprophylaxe.

Auf internationaler Ebene wurde dieses Projekt beim Weltzahnärztekongress in Stockholm mit dem FDI-Güte­siegel „Live - Learn - Laugh" ausgezeichnet.

Neben seinen beruflichen Tätigkeiten nahm und nimmt er sich möglichst viel Zeit für die Familie, sein soziales Engagement im Rotary Club sowie für sein Hobby, die Jagd.

 

Im Namen des AKS-ZAVOMED wünschen wir alles erdenklich Gute für den Ruhestand, der bisweilen ja doch ein „Unruhestand“ werden wird, aber vor allem Gesundheit und noch viele harmonische Jahre im Kreise seiner Familie.

Dr._Karl_Bauer.jpg